Bahn-Express

Hoesch, Kaltwalzwerk, 58093 Hagen-Kabel

13.08.1999/ jm/ Mit der Umstrukturierung des Werks kommt die minilok nur noch selten (ca. zwei mal in der Woche) zum Einsatz. Die umfangreichen Gleisanlagen lassen die frührere Bedeutung der Werkbahn noch erahnen. Dennoch soll vor der minilok nur ein Zweiwege-Unimog im Einsatz gewesen sein. Nach einem Unfall des Unimogs wurde die minilok beschafft, der Unimog wurde jedoch später doch wieder hergerichtet und ist heute - mit Zweiwege-Einrichtung und Schneeschieber - im Winter im Einsatz. Rangierarbeiten übernimmt der Unimog aber nur im Notfall, wenn die minilok mal ausfällt.

Interessanter Weise wurde der Unimog vor ein paar Jahren an das Hoesch-Werk in Letmathe abgegeben (gemeint ist damit das Werk in Hohenlimburg!), jedoch kam der Wagen jetzt wieder nach Hagen-Kabel zurück. Die Beschriftung weist noch auf das Werk in Letmathe hin.


Hoesch: Die minilok FNr. 136 in der Werkshalle. (Foto: 13.08.1999, Jens Merte)


30.06.2000/ jm/ Die minilok FNr. 136/1987, Typ DH 90, stand zusammen mit einem GŁterwagen vor der Werkhalle. Normaler Weise steht die Lok in der Werkhalle und ist deshalb gar nicht vom Zug aus zu sehen.


25.08.2000/ jm/ Hier rangierte gerade die minilok (allrad FNr. 136/1987, Typ DH 90).

 


© Reisebericht von Jens Merte